Windows 10 s herunterladen

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, entweder eine saubere Windows 10-Installation auf einem Ersatz-PC durchzuführen oder besser noch eine in einer virtualisierten Umgebung mit VirtualBox einzurichten. Um Letzteres zu tun, müssen Sie eine ISO von hier aus greifen. Laden Sie das Media Creation Tool herunter und führen Sie es aus. Stimmen Sie den Bedingungen zu, und wählen Sie dann die Option „Installationsmedien erstellen“ aus. Wählen Sie die version von Windows 10 aus, die Sie benötigen. Wenn es sich nicht um das derzeit ausgewählte ist, deaktivieren Sie „Verwenden Sie die empfohlenen Optionen für diesen PC“ und wählen Sie die richtige Version aus. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie `ISO-Datei`. Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte. Weitere Informationen zum Aktualisieren Ihres Geräts auf Windows 10, Version 1703 finden Sie unter Herunterladen von Windows 10 und Befolgen Sie die Anweisungen zum Aktualisieren Ihres Geräts auf Windows 10. Sie können Ihre aktuelle Version unter Einstellungen > System > Über überprüfen. Wenn Sie ein Abonnent sind, können Sie Windows 10 S ISO-Dateien über diesen Link herunterladen.

Danach können Sie eine bootfähige USB-Festplatte erstellen und das Betriebssystem installieren. Wenn Sie Windows 10 S absetzen und auf Ihre vorherige Version von Windows 10 zurücksetzen möchten, können Sie dies tun. Dies funktioniert nur innerhalb der ersten 10 Tage, und nur, wenn Sie Ihre windows.old und $windows Ordner nicht gelöscht haben. Wenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen Testversion von Windows 10 S sind, hilft Ihnen Virtual Machine. Laden Sie die Windows 10 Enterprise ISO herunter, um drei Monate lang zu bewerten. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Wiederherstellung. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ unter Zurück zur vorherigen Version von Windows 10. Wenn diese Option hier nicht angezeigt wird, ist sie entweder über zehn Tage alt oder Sie haben die Ordner windows.old oder $windows gelöscht.

Eine gute Sache über diese Konvertierungsmethode Installation ist, dass Sie zurück zu der zuvor ausgeführten Windows 10-Version auf Ihrem Gerät wechseln können. Beachten Sie auch, dass dies nur für die ersten 10 Tage nach der Installation gilt. Dies ist nur möglich, wenn Sie alle Daten nach dem Upgrade in Ordnern haben: windows.old und $windows. Sie müssen auch zusätzliche Benutzerkonten nach dem Upgrade entfernen. Sie können die ISO-Dateien herunterladen, indem Sie auf den Link klicken, wenn Sie ein Abonnent des MSDN-Kontos sind: Windows 10 S ISO-Dateien. Nachdem Sie die richtige Datei heruntergeladen haben, müssen Sie einen bootfähigen USB generieren, um Windows 10 im S-Modus zu installieren. Wenn Sie bereit sind, können Sie das Windows 10 in S-Modus Installer herunterladen, indem Sie auf die Download-Installer-Schaltfläche unten: Was alle Daten von meinem Laptop verloren gehen, wenn ich Windows 10 s installieren Folgen Sie die einfachen Schritte unten, um Windows 10 S. 1 zu installieren. Sie müssen die Windows-Website von Microsoft besuchen und das Windows 10-Installationsprogramm herunterladen. Besuchen Sie einfach diesen Link und klicken Sie auf Download Installer-Taste.

Wenn Sie Windows 10 Pro, Enterprise oder andere Versionen von Windows 10 S mithilfe des Installationstools aktualisiert haben, können Sie einen Rollback ausführen. Bitte beachten Sie, dass diese Option nur innerhalb der ersten 10 Tage nach dem Upgrade funktioniert und nur, wenn Sie Windows.old und $windows haben. Es gibt drei Möglichkeiten, Windows 10 S auf Ihrem PC zu installieren: Wenn Sie vor der Migration nicht über eines dieser Administratorkonten zugreifen können, können Sie sich nach der Migration zu Windows 10 im S-Modus nicht mehr bei Ihrem Gerät anmelden. Windows 10 im S-Modus unterstützt keine Nicht-Azure Active Directory-Domänenkonten. Bevor Sie Windows 10 im S-Modus installieren, müssen Sie mindestens eines dieser Administratorkonten haben: Update: „Windows 10 S“ als eigene Windows-Edition ist nicht mehr. Jetzt kann jede Edition von Windows 10 in den „S-Modus“ versetzt werden. Sie können Windows 10 im S-Modus installieren, indem Sie eine Datei unattend.xml erstellen und auf ein Windows 10-Image mit DISM anwenden. Lesen Sie die Dokumentation von Microsoft. Es wird empfohlen, diese Schritte erneut auszuführen, um die Option Secure boot, Secure boot oder UEFI Boot, die Sie in Schritt 9 deaktiviert haben, erneut zu aktivieren und BitLocker anschließend erneut zu aktivieren (sofern Sie dies zuvor aktiviert hatten). Bereit, Windows 10 im S-Modus auf Ihrem vorhandenen Windows 10 Pro- oder Windows 10 Pro Education-Gerät zu testen? Lesen Sie die wichtigen Informationen vor der Installation und alle oben genannten Informationen.